BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Sonderausstellungen

 

Annedore Dietze_Blossom 200 x 150 cm Öl auf Leinwand 2015_VG Bildkunst_Foto_Künstlerin

Annedore Dietze, Blossom 200 x 150 cm Öl auf Leinwand 2015
VG Bildkunst / Foto: Künstlerin

Mini_Symbol_Kunstsammlung LausitzKunstsammlung Lausitz

Schöne alte Heimat - Malerei von Annedore Dietze
Mi, 23. September bis So, 01. November 2020

 

Unter dem Titel „Schöne alte Heimat“ holt die Kunstsammlung Lausitz die Werke einer jungen Vertreterin der Neuen deutschen Malerei ins Senftenberger Schloss. Sechs großformatige Arbeiten und einige kleinere Werke der, aus der Oberlausitz stammenden, Malerin und Graphikerin Annedore Dietze erzählen vom unweigerlichen Werden und Vergehen. In ihren aktuellen Bildern sucht die Künstlerin nach halb abstrakten, halb gegenständlichen Lösungen für Volumen und für Formen, die in ihrer Anordnung und räumlichen Erscheinung eine ganz eigene Sprache sprechen. Für einen Teil der in Senftenberg gezeigten Arbeiten hat ein Pfingstrosenstrauß, dessen Blüten sich dem Öffnen verweigert haben, die Grundidee geliefert. Die Blütenformen, die trotz klarer Linien eine gewisse Wildheit und Unberechenbarkeit innehaben, reflektieren eine Üppigkeit die bereits verbunden ist mit dem Abschied. Ein Rausch von kurzer Dauer. „Das Leben an sich“, wird zum wiederkehrenden Thema in Dietzes Arbeiten. Der zweite Teil der Ausstellung befasst sich mit dem Thema „Krieg und Kreatur“. Wieder sind es runde Formen, Köpfe, Körperausschnitte von Soldaten oder Pferden, die sich als abgeschlossene Form in einem Weltenraum voller Chaos, Gewalt und Bedrohung wiederfinden.

 

Hinweis: Die Eröffnungsveranstaltung zur Ausstellung muss leider entfallen.

 

 


 

 

Gerhart Lampa LEUCHTENDE KIPPE Foto: ClaußGerhart Lampa -LEUCHTENDE KIPPE-2002,
Öl-Leinwand, 100x130  Foto: Clauß

Mini_Symbol_Kunstsammlung LausitzKunstsammlung Lausitz / BASF Schwarzheide GmbH

Umbruch und Beständigkeit – Die Kunstsammlung Lausitz nach 1990
Sa, 20. Juni 2020 bis So, 25. Oktober 2020

 

Mit der Wiedervereinigung Deutschlands vor genau drei Jahrzehnten veränderte sich das gesellschaftliche, private und politische Leben grundlegend. Zum Jubiläum rückt die Kunstsammlung Lausitz diese Zeit voller Wandel, Chancen, Umbrüchen aber auch Kontinuität und Beständigkeit in den Fokus. Die großen Umwälzungen nach 1989 haben nicht nur die Kunstszene verändert, sondern auch neue Perspektiven für das Sammeln geschaffen.  Neuentdeckungen und die Arbeiten einer jungen Künstlergeneration zählen heute ebenso zu den Glanzstücken der Sammlung, wie Werke international bekannter Künstler wie Carl Lohse, Georg Baselitz oder Gerhard Richter.

 

Schlüsselwerke der Sammlung seit den 1990er Jahren werden nun erstmalig in einer großen Doppelausstellung gezeigt. Möglich wird dies durch eine Kooperation der  Kunstsammlung Lausitz mit der BASF Schwarzheide GmbH. Im Senftenberger Schloss und im Kulturhaus der BASF in Schwarzheide sind über einhundert Werke von achtzig Künstlerinnen und Künstlern zu sehen, darunter Gemälde, Grafiken und Skulpturen.

 

Weitere Informationen zur Aussstellung, zum Begleitprogramm sowie den digitalen Rundgang finden Sie hier: Kunstsammlung Lausitz/ Sonderausstellungen

 


 

Adel verpflichtet_Barockporträt Foto: Museum OSL

 

Bärenjagd, Barockgemälde um 1760 Foto- Museum OSL

Mini_Symbol_Schloss und Festung SenftenbergSchloss und Festung Senftenberg
Adel verpflichtet – Leben im Schloss
verlängert bis 25. Oktober 2020

 

Wer hat nicht als Kind davon geträumt einmal in einem Schloss zu wohnen? Aber wie lebte es sich vor zwei Jahrhunderten eigentlich wirklich in einem Adelshaus? Entdecken Sie mit uns die Schlosskultur des 18. und 19. Jahrhunderts vom Zeremoniell bis zur Kavaliersreise. Schlüpfen Sie in die Rolle der Schlossbewohner und lernen Sie kennen, wie man aß, was man trank, wo man schlief, tanzte, feierte oder sich bildete. Dabei wird es auch einen Blick auf die Schlösser der Umgebung Altdöbern, Lübbenau und Großkmehlen geben.

 

  • Von der „Beletage“ bis zum „Sekretär“ - Was durfte in keinem Schloss fehlen?
  • Tanz, Theater, Gartenkunst und Jagdglück - Welche Hobbys hatte der Adel?
  • Etikette und Zeremoniell – Wie benahm man sich bei Hofe?
  • Archive und Bibliotheken - Warum waren Schlösser Orte des Wissens?
     
  • Rätseln, Tanzen, Ausprobieren – Mach mit an den Erlebnisstationen für Prinzen und Prinzessinnen!

 

 

 


 

Urlaub in der DDR_Spaß im Strandkorb_Foto: privat

Mini_Symbol_SpreewaldmuseumSpreewald-Museum Lübbenau
Urlaub in der DDR - Von Ferienfreuden im In- und Ausland
wieder geöffnet •  bis Februar 2021

 

Noch vor einem Jahr hätten wir nicht geglaubt, dass das Thema „Urlaub in der DDR“ einen so aktuellen Themenbezug haben wird. Denn in Zeiten von Corona und weltweiten Reisebeschränkungen steht man fast vor denselben Problemen wie damals. Auslandsreisen bleiben für die meisten von uns nur Träume. Stattdessen sind Ostsee, Mecklenburger Seenplatte oder die deutschen Mittelgebirge wieder gefragte Urlaubsziele. Die Nachfrage nach Ferienplätzen im Inland übersteigt jedoch wie vor 40 Jahren das Angebot bei weitem. Das Spreewald-Museum Lübbenau lädt daher zu einer Zeitreise in die DDR ein. Welche Hürden mussten damals vor dem Urlaub bewältigt werden? Erfahren Sie, wie der Staat die Urlaubsplanung lenkte und wo Kreativität unerlässlich war. Von Interflug, TOUREX oder Jugendtourist bis zu FKK, Ferienlager und Neptunfest spannt die Ausstellung den Bogen von offiziellen Reiseplänen zu privaten Urlaubsmomenten und lädt Sie zum Erinnern, neu Entdecken und Diskutieren ein.

 

  • Entdecken Sie unsere Camping-Inszenierung
  • DDR-Fernsehausschnitte versetzen Sie 40 Jahre zurück
  • Mit Kahn und Paddelboot – Reisen in den Spreewald
  • Stöbern Sie in alten DDR-Speisenkarten und Reisekatalogen
  • Zwischen MS „Völkerfreundschaft“ und TOUREX – Fernreisen in der DDR

 

 


 

Foto Richard Klau_Mädchen aus Werben

Mini_Symbol_Freilandmuseum LehdeFreilandmuseum Lehde

Prachtvoll – die sorbisch/wendische Tracht in der frühen Atelierfotografie
bis  31. Oktober 2020

 

Einige der frühestens Fotografien sorbisch/wendischer Trachten stammen von Richard Klau, der von 1886 bis 1911 in Cottbus und zeitweise in Großräschen ein Fotoatelier betrieb. Der Hoffotograf und Postkartenverleger bannte in seinem Atelier nicht nur Unternehmer und Politiker auf Fotopapier, auch viele Damen ließen sich um 1900 in ihren prachtvollen Trachten ablichten. Hiervon beeinflusst, entschied sich Klau, die Trachtenvielfalt seiner Umgebung dokumentarisch festzuhalten. In der Kulturscheune zeigt das Freilandmuseum Lehde großformatige Drucke der historischen Fotografien Richard Klaus.

 

 


 

Historische Postkarte_Spreewaldbesuch um 1900 Sammlung Museum OSL

Mini_Symbol_Freilandmuseum LehdeFreilandmuseum Lehde

Fontane Erlesen - Open-Air Ausstellung
bis 31. Oktober 2020

Vor 200 Jahren wurde der Literat Theodor Fontane geboren. Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg und den Spreewald sind vielen Lesern ein Begriff, aber nur selten hat man die Gelegenheit, Fontanes Eindrücken am authentischen Ort zu begegnen. Wir laden Sie ein, Textfragmente und Zitate Theodor Fontanes im Kontext der Lebenswelt um 1900 zu erlesen. In den historischen Höfen des Freilandmuseums Lehde und mit Fotografien der Zeit werden die Texte lebendig.

 

Besucheranschrift

Schloss und Festung Senftenberg

Kunstsammlung Lausitz

Schlossstraße

01968 Senftenberg

Tel: 03573 - 870 2400

 

Spreewald-Museum

Topfmarkt 12

03222 Lübbenau

Tel: 03573 - 870 2420

 

Freilandmuseum Lehde

An der Giglitza 1a

OT Lehde

03222 Lübbenau

Tel: 03573 - 870 2440

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Öffnungszeiten

Freilandmuseum Lehde

Sommer (bis 30.09.2020)
täglich 10 bis 18 Uhr

 

Spreewaldmuseum Lübbenau
Sommer (bis 31.10.2020)
Di bis So 10 bis 18 Uhr

 

Schloss und Festung Senftenberg/
Kunstsammlung Lausitz

Sommer (bis 31.10.2020)

Di bis So 10.30 bis 17.30 Uhr

Sommerferien (29.06. bis 30.08.)

täglich 10.30 bis 17.30 Uhr

 

feiertags geöffnet

 

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Museum Schloss und Festung Senftenberg

Schloßstraße

01968 Senftenberg
 

Bitte benutzen Sie den Parkplatz am Dubinaweg. Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Termine

Individuelle Terminie zur Recherche in der Sammlung können Sie mit dem Sammlungsmanager Andreas Heil vereinbaren.

Tel: 03573-870 2406 oder per E-mail an

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Spreewald-Museum Lübbenau

Topfmarkt 12

03222 Lübbenau

 

Tel: 03573-870 2420

 

E-Mail:

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

Öffnungszeiten

Sommer
(bis 31.10.2020)
Di bis So 10 bis 18 Uhr


Winter
(01.11.2020 bis 31.03.2021)
Di bis So 12 bis 16 Uhr

 

Feiertags geöffnet, 24.12. geschlossen

 

Silvester
(31.12.2020)
11 bis 14 Uhr

 

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Spreewald-Museum Lübbenau

Topfmarkt 12
03222 Lübbenau

Tel: 03573-870 2420

 

E-Mail:

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Öffnungszeiten

Sommer
(bis 31.10.2020)
Di bis So 10 bis 18 Uhr


Winter
(01.11.2020 bis 31.03.2021)
Di bis So 12 bis 16 Uhr

 

Feiertags geöffnet, 24.12. geschlossen

 

Silvester
(31.12.2020)
11 bis 14 Uhr

 

 

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Freilandmuseum Lehde

An der Giglitza 1a

OT Lehde

03222 Lübbenau

 

Tel: 03573 - 870 2440

 

E-Mail:

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

Öffnungszeiten

Sommer
(bis 30.09.2020)
täglich 10 bis 18 Uhr


Herbst
(01.10. bis 01.11.2020)
täglich 10 bis 17 Uhr


Spreewaldweihnacht
(Sa, 28.11. & So, 29.11.2020 und Do,03.12. bis So, 06.12.2020):
11 bis 18 Uhr

Tickets 2020 gibt es nur im Vorverkauf!

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Museum Schloss und Festung Senftenberg

Schloßstraße

01968 Senftenberg
    

Einen Parkplatz finden Sie am Dubinaweg (Stadthafen).

Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Tel: 03573-870 2400

 

E-Mail: 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

Öffnungszeiten
Sommer
(bis 31.10.2020)
Di bis So 10.30 bis 17.30 Uhr

Sommerferien
(25.06. bis 30.08.2020)
tägl. 10.30 bis 17.30 Uhr

Herbst/ Winter
(01.11.2020 bis 04.12.2020)
Di bis Fr 13 bis 17 Uhr, Sa und So 10.30 bis 17.30 Uhr

Weihnachten
(05.12.2020 bis 03.01.2021)
täglich 10.30 bis 17.30 Uhr

Feiertags geöffnet, 24.12. und 31.12. geschlossen
 
 

 

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Kunstsammlung Lausitz

 

Schlossstraße

01968 Senftenberg

 

Einen Parkplatz finden Sie am Dubinaweg (Stadthafen).

Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Tel: 03573-870 2400

 

E-Mail: 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Öffnungszeiten
Sommer
(bis 31.10.2020)
Di bis So 10.30 bis 17.30 Uhr

Sommerferien
(25.06. bis 30.08.2020)
tägl. 10.30 bis 17.30 Uhr

Herbst/ Winter
(01.11.2020 bis 04.12.2020)
Di bis Fr 13 bis 17 Uhr, Sa und So 10.30 bis 17.30 Uhr

Weihnachten
(05.12.2020 bis 03.01.2021)
täglich 10.30 bis 17.30 Uhr

Feiertags geöffnet, 24.12. und 31.12. geschlossen
 
Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017