Bannerbild
 

Sonderausstellungen

Thomas Kläber, Melker Beyern (Ausschnitt)_Foto: Kläber

Thomas Kläber, Melker, Beyern (Ausschnitt),
Foto: Kläber

Mini_Symbol_Kunstsammlung LausitzKunstsammlung Lausitz

Heimspiel - Fotografie von Thomas Kläber
verlängert bis So, 13. September 2020

 

Der 65.Geburtstag und das Erscheinen eines Buches über Thomas Kläber in diesem Jahr sind willkommene Anlässe, erneut eine Auswahl von Werken des renommierten Lausitzer Fotografen in der Kunstsammlung Lausitz zu präsentieren. Seit dem Diplomabschluss an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig werden in seiner fotografischen Kunst immer wieder die tiefe Zuneigung zu den Menschen und gegensätzlichen Landschaften seiner Heimatregion eindrucksvoll sichtbar.

 

 


 

 

 

Gerhart Lampa LEUCHTENDE KIPPE Foto: ClaußGerhart Lampa -LEUCHTENDE KIPPE-2002,
Öl-Leinwand, 100x130  Foto: Clauß

Mini_Symbol_Kunstsammlung LausitzKunstsammlung Lausitz / BASF Schwarzheide GmbH

Umbruch und Beständigkeit – Die Kunstsammlung Lausitz nach 1990
Sa, 20. Juni 2020 bis So, 25. Oktober 2020

 

Mit der Wiedervereinigung Deutschlands vor genau drei Jahrzehnten veränderte sich das gesellschaftliche, private und politische Leben grundlegend. Zum Jubiläum rückt die Kunstsammlung Lausitz diese Zeit voller Wandel, Chancen, Umbrüchen aber auch Kontinuität und Beständigkeit in den Fokus.

 

Die großen Umwälzungen nach 1989 haben nicht nur die Kunstszene verändert, sondern auch neue Perspektiven für das Sammeln geschaffen. Neben einer großzügigen Förderpolitik hat auch der Zugang zum gesamtdeutschen und internationalen Kunstmarkt die regionale Sammlung nachhaltig verändert. So konnten Werke von Künstlern, die zu verschiedenen Zeiten die DDR verlassen hatten, auf einmal einbezogen werden. Neuentdeckungen und die Arbeiten einer jungen Künstlergeneration zählen heute ebenso zu den Glanzstücken der Sammlung, wie Werke international bekannter Künstler wie Carl Lohse, Georg Baselitz oder Gerhard Richter.

 

Digital und Analog - Sonderausstellung Umbrauch und Beständigkeit_Kunstsammlung Lausitz_BASF Schwarzheide RASCHE FOTOGRAFIE

Eine Ausstellung – Zwei Orte


Schlüsselwerke der Sammlung seit den 1990er Jahren werden nun erstmalig in einer Doppelausstellung gezeigt. Möglich wird dies durch eine Kooperation der  Kunstsammlung Lausitz mit der BASF Schwarzheide GmbH. Im Senftenberger Schloss und im Kulturhaus der BASF in Schwarzheide sind über einhundert Werke von achtzig Künstlerinnen und Künstlern zu sehen, darunter Gemälde, Grafiken und Skulpturen.


Der Ausstellungsteil in Senftenberg steht Besuchern während der gesamten Laufzeit offen. Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben die Türen des Kulturhauses der BASF dagegen voraussichtlich bis Ende August geschlossen. Dafür öffnet sich ein digitales Fenster. Der Schwarzheider Teil der Doppelausstellung kann täglich, rund um die Uhr und kostenlos über einen virtuellen Rundgang besucht werden.

 

 

Virtueller Rundgang - Kulturhaus der BASF GmbH in Schwarzheide:

 

 

 

Carl Lohse (-1895 Hamburg - †1965 Bischofswerda)-EMPFINDUNGSLEBEN-1920, Öl-Pappe, 72,5x53 ©VG-Bild-Kunst, Bonn 2020 Foto- ClaußCarl Lohse -EMPFINDUNGSLEBEN-1920,
Öl-Pappe, 72,5x53
©VG-Bild-Kunst, Bonn 2020, Foto: Clauß

Künstlerinnen und Künstler

 

Georg Baselitz · Kerstin Becker · Hanspeter Bethke · Solveig Bolduan · Hartmut Bonk · Paul Böckelmann · Eckhard Böttger · Theo Boettger · Gudrun Bröchler-Neumann · Jan Buck · Manfred Butzmann · Dieter Claußnitzer · Klaus Drechsler · Werner Drewes · Gerhard Elsner · E.R.N.A. · Günther Friedrich · Otto Garten · Waltraut Geisler · Bernd Gork · Rudolf Graf · Gerd Hallaschk · Angela Hampel · Thomas Herrmann · Peter Herrmann · Kurt Hübner · Michael Horwath ·  Peter Israel · Lutz Jungrichter · Horst Jurtz · Gerhard Knabe · Thoralf Knobloch · Thea Korwař · Heinz-Karl Kummer · Siegfried Krepp · Michael Kruscha · Matthias Körner · Gerhard Lampa · Max Langer · David Lehmann · Carl Lohse · Dietrich Lusici · Heinz Mamat · Steffen Mertens · Harald Metzkes · Gustav Alfred Müller · Maja Nagel · Frank Nitsche · Sigrid Noack · Martin Peitzberg · Ernst Pietsch · Manfred Pietsch · Eberhard Peters · Günter Rechn · Gerhard Richter · Gerenot Richter · Theodor Rosenhauer · Wulff Sailer · Reinhard Sandner · Ernst Sauer · Armin Schulze · Hans Scheuerecker · Kurt-Heinz Sieger · Strawalde · Hans Unger · Hans-Georg Wagner · Horst Weber · Horst Weiße · Günther Wendt · Albert Wigand · Georgios Wlachopulos · Bernd Winkler · Bettina Winkler · Rudi Wünsche · Dieter Zimmermann · Klaus Zylla

 

 

 

 

 

Führungen und Begleitveranstaltungen

 

 

Strawalde - FRÜHSTÜCK IM FREIEN-1987, Foto: ClaußStrawalde (1931 Frankenberg als Jürgen Böttcher) - FRÜHSTÜCK IM FREIEN-1987,
Siebdruck-Pastell, 61x81,5  Foto: Clauß

Geführter digitaler Ausstellungsrundgang

 

Nicht nur die Ausstellung selbst, auch eine Führung kann man digital erleben. Einmal im Monat wird erstmals ein virtueller Ausstellungsrundgang angeboten. In einer Stunde nimmt Museumspädagogin Christiane Meister die Teilnehmer mit zu ausgewählten Arbeiten in der Ausstellung. Lernen Sie die Kunstwerke ganz bequem vom eigenen Wohnzimmer aus kennen und kommen Sie über die Sammlung und ihre Künstler und Künstlerinnen ins Gespräch.

 

Bitte melden Sie sich bis 2 Stunden vor dem Termin bei uns an unter . Sie bekommen dann alle Informationen für Ihre Führung von uns zugesendet.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Termine:

  • Di, 11.08.2020, 17 Uhr
  • Di, 15.09.2020, 17 Uhr
  • Fr, 16.10.2020, 17 Uhr

 

 

Lusici - MUTTERERDE - FRAU MIT TIER-1988, ©VG-Bild-Kunst, Bonn 2020 Foto: ClaußLusici (1942 Ragow als Dietrich Schade) - MUTTERERDE - FRAU MIT TIER - 1988,
Mischtechnik-Leinwand, 120x100
©VG-Bild-Kunst, Bonn 2020 Foto- Clauß

 

Zwei Ausstellungen an einem Tag

 

Am 26. September und 24. Oktober stellt BASF ein kostenloses Bus-Shuttle, mit dem beide Ausstellungen an einem Tag besucht werden können.

 

Die Plätze für den Bustransfer sind begrenzt. Bitte melden Sie sich an unter oder telefonisch unter 03573 870 2400

 

Termine:

  • Sa, 26.09.2020, Abfahrt 15 Uhr vom Museum Schloss und Festung Senftenberg zum Kulturhaus der BASF Schwarzheide
  • Sa, 24.10.2020, Abfahrt 15 Uhr vom Kulturhaus der BASF zum Museum Schloss und Festung Senftenberg

 

 

Wohnzimmerkonzert_Foto:BASF

Wohnzimmerkonzerte - Rein in den feinen Zwirn, rauf auf die Couch und ins Konzert

 

Vom heimischen Sofa aus können Jazz, Klassik, Rock und Pop auf allen Kanälen von seenluft24 live erlebt werden. Damit unterstützt die BASF regionale Musiker, Bands und Ensembles und bietet trotz der herausfordernden Situation eine Alternative für Konzerte an.

 

Termine:

10. Juli 2020, 19 Uhr 1. Wohnzimmerkonzert: Jazz-Band „Marcel Schrenk-Organ-Experience“

An der Hammondorgel Marcel Schrenk, am Saxophon Philipp Schoof und rhythmisch unterstützt von Stefan „Holzi“ Holzhauer am Schlagzeug. Für das erste Wohnzimmerkonzert verwandeln sich die Ausstellungsräume des Museums Schloss und Festung Senftenberg in einen Konzertsaal. Vor der Kulisse der Ausstellung "Umbruch und Beständigkeit" spielt die Jazz-Combo sowohl eigene Arrangements als auch Lieder anderer Komponisten. Parallel zum Fernsehauftritt gibt es einen Live-Stream auf dem Facebook- und YouTube-Kanal von seenluft24.

 

28.August 2020, 19 Uhr: 2. Wohnzimmerkonzert,

Live aus dem Kulturhaus der BASF Schwarzheide GmbH. Parallel zum Fernsehauftritt gibt es einen Live-Stream auf dem Facebook- und YouTube-Kanal von seenluft24.

 

 

Bastelbox_Kunstsammlung_BASF

Angebote für Familien

 

Hinter den dicken Mauern der Festungsanlage in Senftenberg liegt ein Schatz verborgen. Dieser besteht aus Bronze, Stein oder Holz, aus Kohle, Grafit oder Kreide, aus Öl- oder Acrylfarbe. Es sind 2.500 Kunstwerke – Skulpturen, Papierarbeiten und Gemälde – von Künstlerinnen und Künstlern, die aus der Lausitz stammen, hierher gezogen sind oder diese Region zu ihrem Arbeitsthema machten.


Mit der PickBox kannst du die Kunstsammlung von zuhause erkunden und mit einfachen Erklärungen mehr über die Künstler und ihre Werke erfahren.

In der Box findest du tolle Rätsel, Bastelanleitungen, Stifte und alles was zu zum Gestalten brauchst. Schnapp dir Bunt- und Wachsmaler, Schere und Kleber, das Reagenzglas mit Sand und werde selbst kreativ.

 

Symbol_Alter

 

 

 

Für Kinder ab 6 Jahren.

 

Symbol_Kosten

 

 Die Pickbox gibt es an der Museumskasse.

 

 

 

Die Ausstellungsorte

 

Museum Schloss und Festung Senftenberg · Kunstsammlung Lausitz
Schloßstraße · 01968 Senftenberg · Tel. 03573 870 2400 E-Mail:


Öffnungszeiten: bis 31.10.2020: Di–So 10.30–17.30 Uhr · Sommerferien 25.6.–30.8.2020: tägl. 10.30–17.30 Uhr


Eintritt: Erwachsene 5 € · Ermäßigt 3,50 € · Kinder unter 16
Jahren 1 € · Familien 10 € · Gruppen ab 10 Pers. 3,50 € je Pers.


Kulturhaus der BASF Schwarzheide GmbH
Schipkauer Straße 1 · 01987 Schwarzheide · Tel. 035752 62295  E-Mail: · www.basf-schwarzheide.de


Öffnungszeiten: voraussichtlich ab 31.8. Di–So 12–18 Uhr
Virtueller Rundgang: tägl. unter www.basf-schwarzheide.de
Eintritt: frei

 

Logo BASF GmbH  Logo Museum OSL_Web_neu

 

 

 

 

 

 

Rabattaktion

 

Eins, Zwei, Frei – Machen Sie diesen Sommer zu Ihrem Kultursommer!


Besuchen Sie die Ausstellung im Kulturhaus der
BASF in Schwarzheide – analog oder digital – und
eine Ausstellung der Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz und bekommen Sie am dritten
Ausstellungsort den Eintritt geschenkt. Schloss und Festung Senftenberg, Spreewald-Museum Lübbenau oder Freilandmuseum Lehde - Sie haben die Wahl!

 

Nutzen Sie dafür die Bonuskarte im Flyer oder laden Sie sie sich hier herunter: Bonuskarte

 

Vorschau Bonuskarte KSL

 

So geht es:

Tragen den Besuchercode ein, den sie in den jeweiligen Ausstellungen finden oder lassen Sie sich an der Museumskasse einen Stempel geben.

 


 

Kommende Ausstellungen

 

 

Annedore Dietze_C2, Ölpastell und Collage auf Karton, 2018, Foto DietzeAnnedore Dietze, C2, Ölpastell und Collage auf Karton, 2018, Foto Dietze

Mini_Symbol_Kunstsammlung LausitzKunstsammlung Lausitz

Schöne alte Heimat - Arbeiten auf Papier von Annedore Dietze
Mi, 23. September bis So, 01. November 2020

 

Die Berliner Malerin und Grafikerin Annedore Dietze stammt aus der Oberlausitz und hat an der Dresdner Kunsthochschule von 1991-96 ihr Studium bei Prof. Ralf Kerbach absolviert. Bei ihm war sie anschließend von 1996-98 Meisterschülerin, bevor sie von 1998-99 mit einem Masterstudium in London ihre Ausbildung abschloss. Mit Annedore Dietze setzt die Kunstsammlung Lausitz die Reihe der Personalausstellungen von VertreterInnen der Neuen deutschen Malerei fort.

 

 

 

 

Ingrid Groschke, Schleuse an der Burger Buschmühle, 2008 (Ausschnitt) Foto- GroschkeIngrid Groschke, Schleuse an der Burger Buschmühle, 2008 (Ausschnitt) Foto: Groschke

Mini_Symbol_Kunstsammlung LausitzKunstsammlung Lausitz

Spreewald eine Sehreise – Malerei von Ingrid Groschke

Mi, 11. November 2020 bis Januar 2021

 

Anlässlich ihres 75.Geburtstages zeigt die Lübbener Malerin und Grafikerin Ingrid Groschke Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Illustrationen aus ihrem umfangreichen Schaffen in der Kunstsammlung Lausitz. Mit traditioneller Bildsprache widmet sie sich in ihrer Kunst der Landschaft, den Menschen und der Sagenwelt ihres heimatlichen Spreewaldes. Außerdem hat sie als Autorin mehrere Kinderbücher veröffentlicht, die sie selbst illustrierte.
 

 

 

 


 

Sie wollen weitere Informationen zu den Ausstellungen erhalten oder direkt eine Führung oder ein Programm buchen? Wir beraten Sie gern!

 

Museumspädagogin Christiane Meister_Foto_ Museum OSL

Ihre Ansprechpartnerin für Erlebnisprogramme und Führungen:


Chistiane Meister
Museumspädagogin

Telefon: 03573-870 2404

Email:

 

 

Besucheranschrift

Schloss und Festung Senftenberg

Kunstsammlung Lausitz

Schlossstraße

01968 Senftenberg

Tel: 03573 - 870 2400

 

Spreewald-Museum

Topfmarkt 12

03222 Lübbenau

Tel: 03573 - 870 2420

 

Freilandmuseum Lehde

An der Giglitza 1a

OT Lehde

03222 Lübbenau

Tel: 03573 - 870 2440

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Öffnungszeiten

Freilandmuseum Lehde

Sommer (bis 30.09.2020)
täglich 10 bis 18 Uhr

 

Spreewaldmuseum Lübbenau
Sommer (bis 31.10.2020)
Di bis So 10 bis 18 Uhr

 

Schloss und Festung Senftenberg/
Kunstsammlung Lausitz

Sommer (bis 31.10.2020)

Di bis So 10.30 bis 17.30 Uhr

Sommerferien (29.06. bis 30.08.)

täglich 10.30 bis 17.30 Uhr

 

feiertags geöffnet

 

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Museum Schloss und Festung Senftenberg

Schloßstraße

01968 Senftenberg
 

Bitte benutzen Sie den Parkplatz am Dubinaweg. Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Termine

Individuelle Terminie zur Recherche in der Sammlung können Sie mit dem Sammlungsmanager Andreas Heil vereinbaren.

Tel: 03573-870 2406 oder per E-mail an

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Spreewald-Museum Lübbenau

Topfmarkt 12

03222 Lübbenau

 

Tel: 03573-870 2420

 

E-Mail:

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

Öffnungszeiten

Sommer
(bis 31.10.2020)
Di bis So 10 bis 18 Uhr


Winter
(01.11.2020 bis 31.03.2021)
Di bis So 12 bis 16 Uhr

 

Feiertags geöffnet, 24.12. geschlossen

 

Silvester
(31.12.2020)
11 bis 14 Uhr

 

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Spreewald-Museum Lübbenau

Topfmarkt 12
03222 Lübbenau

Tel: 03573-870 2420

 

E-Mail:

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Öffnungszeiten

Sommer
(bis 31.10.2020)
Di bis So 10 bis 18 Uhr


Winter
(01.11.2020 bis 31.03.2021)
Di bis So 12 bis 16 Uhr

 

Feiertags geöffnet, 24.12. geschlossen

 

Silvester
(31.12.2020)
11 bis 14 Uhr

 

 

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Freilandmuseum Lehde

An der Giglitza 1a

OT Lehde

03222 Lübbenau

 

Tel: 03573 - 870 2440

 

E-Mail:

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

Öffnungszeiten

Sommer
(bis 30.09.2020)
täglich 10 bis 18 Uhr


Herbst
(01.10. bis 31.10.2020)
täglich 10 bis 17 Uhr


Spreewaldweihnacht
(Sa, 28.11. & So, 29.11.2020 und Sa, 05. & So, 06.12.2020):
11 bis 18 Uhr

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Museum Schloss und Festung Senftenberg

Schloßstraße

01968 Senftenberg
    

Einen Parkplatz finden Sie am Dubinaweg (Stadthafen).

Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Tel: 03573-870 2400

 

E-Mail: 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

Öffnungszeiten
Sommer
(bis 31.10.2020)
Di bis So 10.30 bis 17.30 Uhr

Sommerferien
(25.06. bis 30.08.2020)
tägl. 10.30 bis 17.30 Uhr

Herbst/ Winter
(01.11.2020 bis 04.12.2020)
Di bis Fr 13 bis 17 Uhr, Sa und So 10.30 bis 17.30 Uhr

Weihnachten
(05.12.2020 bis 03.01.2021)
täglich 10.30 bis 17.30 Uhr

Feiertags geöffnet, 24.12. und 31.12. geschlossen
 
 

 

Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Kunstsammlung Lausitz

 

Schlossstraße

01968 Senftenberg

 

Einen Parkplatz finden Sie am Dubinaweg (Stadthafen).

Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Tel: 03573-870 2400

 

E-Mail: 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Öffnungszeiten
Sommer
(bis 31.10.2020)
Di bis So 10.30 bis 17.30 Uhr

Sommerferien
(25.06. bis 30.08.2020)
tägl. 10.30 bis 17.30 Uhr

Herbst/ Winter
(01.11.2020 bis 04.12.2020)
Di bis Fr 13 bis 17 Uhr, Sa und So 10.30 bis 17.30 Uhr

Weihnachten
(05.12.2020 bis 03.01.2021)
täglich 10.30 bis 17.30 Uhr

Feiertags geöffnet, 24.12. und 31.12. geschlossen
 
Aktuelles

Liebe Besucher,

 

die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz öffnen ab dem 27. April 2020 wieder ihre Türen für Sie.

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig. Um die aktuellen Hygieneempfehlungen umzusetzen, wird es ein paar Veränderungen vor Ort geben und es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.
Öffentliche Führungen und pädagogische Angebote finden vorerst noch nicht satt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017