Banner_Schloss und Festung Senftenberg_3_Foto KläberBanner_Spreewaldmuseum Lübbenau_Foto BeckerBanner_Freilandmuseum Lehde_Foto Museum OSLBannerbildBanner_Freilandmuseum Lehde_01_Foto KrufczikBanner_Freilandmuseum Lehde_6_Foto BeckerBanner_Schloss und Festung Senftenberg_10_Foto KläberBanner_Spreewaldbahn_4_Foto RascheBanner_Kunstsammlung Lausitz_Gerhard Lampa Leuchtende Kippe_Foto Claus
 

Shopping in der DDR

Header - Shopping in der DDR

Mini_Symbol_Schloss und Festung Senftenberg Schloss und Festung Senftenberg

 

„Es gab ja nüscht…“ – Shopping in der DDR

Ein Rückblick auf 40 Jahre Konsumgeschichte

 

Können Sie sich noch an den Duft von Rondo-Kaffee erinnern oder haben Sie noch den Geschmack von Brausepulver auf der Zunge? Gehen Sie noch einmal im Konsum „shoppen“ und tauchen Sie ein, in die Warenwelt der DDR. In fast jedem Dorf gab es ihn. Eine kleine, meist schlichte Verkaufsstelle, in der man die Waren des täglichen Gebrauchs bekam. Zumindest sollte es so sein. Doch in der Planwirtschaft musste man hin und wieder mit „Engpässen“ und „Schlange-Stehen“ rechnen. Häufig gelangte man nur über „Beziehungen“ zur gewünschten Ware. Die Sonderausstellung blickt zurück auf 40 Jahre Konsumgeschichte in der DDR. Zu sehen sind neben originalen Produkten, historische Fotografien der Verkaufsstellen, Fabriken, Produktionsbetriebe und Gaststätten aus dem Archiv des Verbandes Deutscher Konsumgenossenschaften.

Kaufhalle in Schwerin Foto: Archiv des Zentralkonsumverbandes eG
Heute führt uns der Weg durch den Supermarkt vorbei an einer Unmenge von verschiedenen Produkten. Vielfalt und Vermarktung in Form von Rabatten und Sonderangeboten wird großgeschrieben. Das Onlineshoppingangebot ist schier endlos und bietet einkaufsmöglichkeiten rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Aber wie war es eigentlich früher?
 
40 Jahre gab es die DDR: 40 Jahre, in denen die Menschen Tag ein, Tag aus einkaufen gehen mussten, sei es in den Konsum, die HO oder in das Kaufhaus. Es gab die Dinge des täglichen Gebrauchs – nur leider nicht immer, nicht überall und schon gar nicht, wenn man sie konkret brauchte. Mit Selbstversorgung, Schlangestehen, Beziehungen und abenteuerlichen Erfindungen wussten die Menschen in der DDR sich zu helfen – in nahezu jeder Lebenslage.
 
 
 
 
 
Kaufhalle Marzhan Foto: Archiv des Zentralkonsumverbandes eG
Kaufhalle Leergutsortierung Foto: Archiv des Zentralkonsumverbandes eG
Kaufhalle Altglienicke Foto: Archiv des Zentralkonsumverbandes eG

Zum Konsum um die Ecke oder zur Kaufhalle in die Stadt: Fast täglich erledigten die Menschen in der DDR ihreEinkäufe „zu Fuß“. Auf dem Land erfolgte der Einkauf häufig im kleinen Dorfkonsum oder an speziellen Konsum-Verkaufsbussen, die regelmäßig in den Dörfern hielten. In der Stadt gab es die zentral gelegenen HO-Kaufhallen, die von Beginn an in die Planung vieler Neubaugebiete einbezogen wurden. Die Menschen konnten hier Nahrungsmittel und Industriewaren einkaufen. Die Versorgung war gesichert, auch wenn es nicht immer alles überall gab.

 

Die Menschen in der DDR wussten, dass es nicht immer alles in den Geschäften zu kaufen gab, was man gerade benötigte. Engpässe waren keine Seltenheit und so wurden viele Dinge auf Vorrat gekauft oder abseits der Geschäfte untereinander privat getauscht. Wer konnte, der versorgte sich selbst mit Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten, hielt sich ein paar Hühner oder ein Schwein. Um Wartezeiten von 10 – 15 Jahren für einen Neuwagen zu umgehen, wurden nicht selten Autos zu hohen Preisen auf dem Schwarzmarkt gehandelt.

 

Der Staat versuchte auf verschiedenen Ebenen an die „harten Devisen“ der Bürger zu kommen. Er lockte die Menschen in den Intershops gegen Vorlage von Forumchecks mit heißbegehrten Westprodukten wie Markenkleidung, Kosmetika und Tonträgern. Wer Verwandtschaft in der BRD hatte, konnte sich über den Genex-Katalog über Geschenke der Westverwandtschaft freuen. Nicht jeder in der DDR besaß diese Kontakte. Für viele blieb der Zugang zu den Waren des Westens verschlossen.

Landhandel Foto: Archiv des Zentralkonsumverbandes eG
Ansteheh in Leipzig Foto: Archiv des Zentralkonsumverbandes eG
Hausschlachtung Foto: Archiv des Zentralkonsumverbandes eG
Ulbrich im Warenhaus Foto: Archiv des Zentralkonsumverbandes eG
Logo Schloss und Festung Senftenberg
Die Sonderausstellung "Es gab ja nüscht..." - Shopping in der DDR ist ab dem 07. Mai 2022 im Museum Schloss und Festung Senftenberg zu sehen.

 

Öffnungszeiten:

Sommer (01.04. bis 05.11.2022)

 

Di bis So 10:30 bis 17:30 Uhr

In den Sommerferien täglich geöffnet.

feiertags geöffnet

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Besucheranschrift

Schloss und Festung Senftenberg

Kunstsammlung Lausitz

Schlossstraße

01968 Senftenberg

Tel: 03573 - 870 2400

 

Spreewald-Museum

Topfmarkt 12

03222 Lübbenau/ Spreewald

Tel: 03573 - 870 2420

 

Freilandmuseum Lehde

An der Giglitza 1a

OT Lehde

03222 Lübbenau/ Spreewald

Tel: 03573 - 870 2440

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Folgt museumsentdecker auf Instagram

 

Öffnungszeiten

Schloss und Festung Senftenberg &
Kunstsammlung Lausitz

 

Sommer
(01.04. bis 05.11.2022)

 

Di bis So 10:30 bis 17:30 Uhr

In den Sommerferien täglich geöffnet.

feiertags geöffnet

 

Schließtage

07.11. bis 11.11. • 24.12. • 31.12. 

 


Freilandmuseum Lehde

 

Täglich von 10 bis 18 Uhr

Öffentliche Führungen: täglich um 15 Uhr

 


Spreewald-Museum Lübbenau

 

Sommer
(01.04.2022 bis 31.10.2022)

 

Di bis So 10:30 bis 18 Uhr

feiertags geöffnet

 

Schließtage
07.11. bis 11.11. 

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Museum Schloss und Festung Senftenberg

Schloßstraße

01968 Senftenberg
 

Bitte benutzen Sie den Parkplatz am Dubinaweg. Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Termine

Individuelle Terminie zur Recherche in der Sammlung können Sie mit dem Sammlungsmanager Andreas Heil vereinbaren.

Tel: 03573-870 2406 oder per E-mail an

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Spreewald-Museum Lübbenau

Topfmarkt 12

03222 Lübbenau/ Spreewald

 

Tel: 03573-870 2420

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Folgt museumsentdecker auf Instagram

Öffnungszeiten

Winter
(01.11.2021 bis 31.03.2022)

Di bis So 11 bis 16 Uhr

feiertags geöffnet

 

24.12. geschlossen

 

Silvester
11 bis 14 Uhr

 

Schließtage Winter

Mo, 03.01. bis Fr, 07.01.2022 - geschlossen

Mo, 10.01. bis Fr, 14.01.2022 - geschlossen

Sa, So 10.30 bis 17.30 Uhr geöffnet

 
Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Spreewald-Museum Lübbenau

Topfmarkt 12
03222 Lübbenau/ Spreewald

Tel: 03573-870 2420

 

E-Mail:

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Öffnungszeiten

Winter
(01.11.2021 bis 31.03.2022)

Di bis So 11 bis 16 Uhr

Feiertags geöffnet

 

24.12. geschlossen

 

Silvester
11 bis 14 Uhr

 

Schließtage Winter

Mo, 03.01. bis Fr, 07.01.2022 - geschlossen

Mo, 10.01. bis Fr, 14.01.2022 - geschlossen

Sa, So 10.30 bis 17.30 Uhr geöffnet

 
Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Freilandmuseum Lehde

An der Giglitza 1a

OT Lehde

03222 Lübbenau/ Spreewald

 

Tel: 03573 - 870 2440

 

E-Mail:

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Folgt museumsentdecker auf Instagram

Öffnungszeiten

Freilandmuseum Lehde

geschlossen

 

Wir öffnen wieder täglich für Sie ab dem 01. April 2022.

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Museum Schloss und Festung Senftenberg

Schloßstraße

01968 Senftenberg
    

Einen Parkplatz finden Sie am Dubinaweg (Stadthafen).

Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Tel: 03573-870 2400

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Folgt museumsentdecker auf Instagram

Öffnungszeiten

Winter
(01.11.2021 bis 31.03.2022)

Di bis Fr 12 bis 17 Uhr

Sa, So 10.30 bis 17.30 Uhr

 

Weihnachten
(04.12.2021 bis 02.01.2022)

täglich 10.30 bis 17.30 Uhr

 

Schließtage Winter

Mo, 03.01. bis Fr, 07.01.2022 - geschlossen

Mo, 10.01. bis Fr, 14.01.2022 - geschlossen

Sa, So 10.30 bis 17.30 Uhr geöffnet

 

Feiertags geöffnet

24. und 31.12. geschlossen

 
 

 

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Kunstsammlung Lausitz

 

Schlossstraße

01968 Senftenberg

 

Einen Parkplatz finden Sie am Dubinaweg (Stadthafen).

Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Tel: 03573-870 2400

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Folgt museumsentdecker auf Instagram

 

Öffnungszeiten

Winter
(01.11.2021 bis 31.03.2022)

Di bis Fr 12 bis 17 Uhr

Sa, So 10.30 bis 17.30 Uhr

 

Weihnachten
(04.12.2021 bis 02.01.2022)

täglich 10.30 bis 17.30 Uhr

 

Schließtage Winter

Mo, 03.01. bis Fr, 07.01.2022 - geschlossen

Mo, 10.01. bis Fr, 14.01.2022 - geschlossen

Sa, So 10.30 bis 17.30 Uhr geöffnet

 

Feiertags geöffnet

24. und 31.12. geschlossen

 
 

 

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017