Programme im historischen Klassenzimmer

 

Altersgruppe: ab Grundschule

 

Unterricht im historischen Klassenzimmer Foto- Andreas Krufczik

Ein Schloss macht Schule
Historischer Schulunterricht

 

Vor 100 Jahren war im Senftenberger Schloss das Gymnasium untergebracht. Unser historisches Klassenzimmer lädt dazu ein, sich in diese Zeit zurück zu versetzen: Die Kinder schlüpfen in weiße Schürzen und Matrosenkragen und machen Bekanntschaft mit Rohrstock und Fleißkärtchen. Es wird ein originaler alter Schulranzen mit Inhalt unter die Lupe genommen. Wer kann „Sütterlin“ entziffern? Die Kinder können sich im Lesen der alten Schulschrift probieren und auf Schiefertafeln zu Schreiben versuchen. Alte Pausenspiele dürfen nach dem „strengen“ Unterricht natürlich auch nicht fehlen.

 

Symbol_Alter

  ab 1. Klasse,
  in Abwandlung auch für Jugendliche

 

Symbol_Dauer

 

  ca. 1,5 Stunden

 

Symbol_Gruppengroesse

 

  10 bis max. 25 Kinder

 

Symbol_Kosten

 

  20 € pro Gruppe plus 3 € pro Kind

 

 


 

Für Seniorengruppen

 

Historisches Klassenfoto_Sammlung Museum OSL

Meine Schulzeit
Erinnerungszimmer für Seniorengruppen

 

Der harte Sitz der engen Schulbank, das schrille Quietschen des Griffels auf der Schiefertafel, der Geruch eines ledernen Schulranzens oder der Blick auf ein altes Klassenfoto – all das ist aus dem täglichen Erleben verschwunden, aber es weckt Erinnerungen. Das historische Klassenzimmer schafft eine Atmosphäre, die die Erinnerung anregt. Alte Dinge zum Anschauen und Anfassen sprechen Erinnerungen aus dem Langzeitgedächtnis an und geben so Impulse für einen Dialog über die eigene Schulzeit und Kindheit.

 

 

Symbol_Alter

  

  60plus

 

Symbol_Dauer 

  ca. 1,5 Stunden

 

Symbol_Gruppengroesse

 

  10 bis 25 Personen

 

Symbol_Kosten

 

  40 € pro Gruppe plus 9,50 € pro Person

 

 

 

 


 

Symbole:

 

Symbol_Alter

Alter

Symbol_Dauer

Dauer des
Programms

Symbol_Gruppengroesse

Gruppengröße

Symbol_Kosten

Kosten

 

 

 


 

 

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten direkt ein Programm buchen?

Wir beraten Sie gern!

 

Ihre Ansprechpartnerin für Erlebnisprogramme und Führungen:

 

Christiane Meister, Foto: Rasche FOTOGRAFIE

Christiane Meister
Mitarbeiterin Bildung und Vermittlung / Museumspädagogik am Standort Schloss und Festung Senftenberg / Kunstsammlung Lausitz


Telefon: 03573-870 2404

Email:

 

 

 


 

 
Entdecken Sie auch unsere Angebote für Schulen und Kitas im:

 

Logo2015_Spreewald-Museum

Logo2015_Spreewaldbahn

Logo2015_Schloss und Festung

Logo2015_Freilandmuseum

Logo_Kunstsammlung