Banner_Schloss und Festung Senftenberg_9_Foto RascheBanner_Schloss und Festung Senftenberg_7_Foto RascheBanner_Schloss und Festung Senftenberg_4_Foto KläberBanner_Schloss und Festung Senftenberg_11_Foto KläberBanner_Schloss und Festung Senftenberg_6_Foto RascheBanner_Schloss und Festung Senftenberg_14_Foto QuenzelBanner_Schloss und Festung Senftenberg_8_Foto KläberBanner_Schloss und Festung Senftenberg_13_Foto KläberBanner_Schloss und Festung Senftenberg_3_Foto KläberBanner_Schloss und Festung Senftenberg_12_Foto RascheBanner_Schloss und Festung Senftenberg_5_Foto KläberBanner_Schloss und Festung Senftenberg_2_Foto KläberBanner_Schloss und Festung Senftenberg_10_Foto KläberBanner_Schloss und Festung Senftenberg_Foto Rasche
 

Sonderausstellungen

 

Fedorowa-1980 ZOO MOCKBA - Konferenz der Plastiktiere Köpcke - WeinholdFedorowa, 1980

Foto: Köpcke / Weinhold

Mini_Symbol_Schloss und Festung SenftenbergSchloss und Festung Senftenberg
ZOO MOCKBA – Konferenz der Plastiktiere
bis So, 31. Oktober 2021

Absolventen der Leningrader Kunsthochschule wagten ab Mitte der 1950er Jahre den Aufbruch in die Moderne. In der sowjetischen Spielzeugindustrie boten sich gestalterische Freiräume, um Neues auszuprobieren und eine eigene Formsprache zu entwickeln. Zahlreiche Skulpturen und Spielzeugtiere aus Plastik entstanden in dieser Zeit, die ein traditionsreiches kulturelles Erbe in sich tragen.

Die Ausstellung der Berliner Ausstellungsmacher Sebastian Köpcke und Volker Weinhold zeigt bekannte Spielzeugklassiker aus Zelluloid, Polyethylen und Gummi neben handgefertigten Entwurfsmodellen. Viele der Spielzeugtiere lassen sich konkreten Künstlern zuordnen, die in der Ausstellung vorgestellt werden.

 


 

 

Nachtwächter  Illustration- Sönke Hollstein

Mini_Symbol_Schloss und Festung SenftenbergSchloss und Festung Senftenberg
Verschwundene Arbeit und verlorene Berufe
03. Juli 2021 bis Februar 2022

 

Die Ära des Bergbaus in der Lausitz neigt sich dem Ende zu und somit werden auch die mit ihm verbundenen Berufe und Tätigkeiten unweigerlich verloren gehen. Dies geschieht aber nicht zum ersten Mal, im Laufe der Geschichte sind unzählige Berufe und Tätigkeiten aus unserem Alltag verschwunden. Können Sie sich vorstellen, welche Aufgabe die „Abtritt-Anbieterin“ hatte oder wozu man einen „Haspelknecht“ benötigte? Warum war der „Postillion“ mehr als ein Briefträger und was ist der Unterschied zwischen einem „Medicus“ und dem „Chirurgus“? Schauen Sie dem „Buchbinder“ über die Schulter, streifen Sie mit dem „Lampenanzünder“ durch die Nacht und tauchen Sie ein, in die Welt der alten Berufe und fast vergessenen Professionen.

 

 

 

 Begleitprogramme - Erlebnisführungen

Böttcherei Foto: Sammlung Museum OS

Auf den Spuren der vergessenen Berufe
 

Wer sorgte für Licht in dunklen Gassen? Wohin wendete man sich in der Stadt, wenn die Blase drückte? Wie kam der Scharfrichter zu seinem Beruf und an welchem Königshof konnten man mit einer feinen Nase Geld verdienen? Der kurzweilige Rundgang führt Sie auf die Spur vergessener Berufe. Beginnend in der neuen Dauerausstellung „Kosmos einer Kleinstadt“ tauchen Sie in die Welt der fast vergessenen Berufe ein und treffen dabei fleißige Handwerker, findige Unternehmer sowie kuriose Dienstleister.

 

Öffentliche Termine:

Juli:

  • Mo, 19.07.2021, 16 Uhr

 

August:

  • Mo, 02.08.2021, 16 Uhr
  • Mo, 16.08.2021, 16 Uhr
  • Mo, 30.08.2021, 16 Uhr

 

Kosten: Museumseintritt
Anmeldung erforderlich.

 

Für Gruppen zu Ihrem Wunschtermin:
Kosten: 40 € pro Gruppe plus 4,50 € pro Erwachsener, Kinder bis 16 Jahre frei
Gruppengröße: 10 bis 25 Personen
Dauer: 1 Stunde

 

 

Wer schleicht da durch die Dunkelheit?

Nachtwächterführung für Familien

 

Mit dem Sonnenuntergang beginnt der Arbeitstag des Nachtwächters. Ausgestattet mit Laterne, Horn und einer Nachtwächterpike kontrolliert er die Stadttore, Haustüren und hält nach Dieben und Feuer Ausschau. Dabei bekommt er so einiges mit in der Stadt. Er kennt jeden Handwerker, jede Marktfrau, Kaufleute und Gesellen und ihre Arbeiten genau. Schnappt euch eine Laterne, erkundet mit dem Nachtwächter das Schloss im Dunkeln und begebt euch ganz nebenbei auf die Spuren vergessener Berufe.

 

Oktober:

  • Mi, 13.10.2021, 18 Uhr
  • Mi, 20.10.2021, 18 Uhr
  • Mi, 27. 10.2021, 18 Uhr

 

November:

  • Sa, 13.11.2021, 18 Uhr

 

Januar:

  • Sa, 08.01.2022, 18 Uhr
  • Sa, 22.01.2022, 18 Uhr

 

Februar:

  • Mi, 02.02.2022, 18 Uhr
  • Sa, 19.02.2022,18 Uhr

 

Kosten: Erwachsene: 7 €, Ermäßigt: 5,50 €, Kinder bis 16 Jahre: 3 €

Alter: Geeignet für Kinder ab 8 Jahren

Anmeldung erforderlich

 

Museumspädagogik für Kita und Schule

 

Mit Nadel, Faden und Papier
Arbeiten wie ein Buchbinder

 

Wie stellt man ein Buch her? Wie früher der Buchbinder machen sich die Kinder im Kurs an die Arbeit. Mit Nadel, Faden und Papier entsteht ein eigenes kleines Malbuch. Bevor es aber mit dem Binden losgehen kann, gehen wir gemeinsam auf einem Rundgang durch die Sonderausstellung und tauchen in die Welt der alten und fast vergessenen Berufe ein. Wie viele verschiedene Handwerker benötigte man, um ein Kleidungsstück oder ein Buch herzustellen? Wer drehte nachts seine Runden in der Stadt und wer half früher, wenn ein Zahn weh tat? Welche Berufe es heute noch gibt und wohin andere „verschwunden“ sind, erfahren die Kinder auf diesem kurzweiligen Rundgang.

 

Teilnehmerzahl: 10 bis max. 25 Kinder

Alter: Ab. 2. Klasse

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: 20 € pro Gruppe plus 3 € pro Kind

Kreativteil: Buchbinden

 

Zum Programm und zu freien Terminen beraten wir Sie unter 03573 – 8702400 oder schreiben Sie an

 


 

Kommende Ausstellungen

Weihnachten im Schloss 2020 Foto: MuseumOSL

Mini_Symbol_Schloss und Festung SenftenbergSchloss und Festung Senftenberg
Weihnachten im Schloss
Sa, 04. Dezember 2021 bis So, 02. Januar 2022

Wo findet man die unterschiedlichsten Weihnachtsbäume mit handgemachtem Schmuck in einer fast vierzigjährigen Tradition? Mit Fingerfertigkeit, Phantasie und immer wieder neuen Ideen schmückt der Förderverein des Museums in jedem Jahr die Bäume der großen Weihnachtsausstellung. Ob gehäkelte Figuren, kunstvoll handbemalte Kugeln, Papierarbeiten, Anhänger aus Naturmaterialien oder sogar Recyclingobjekte – der Schmuck wird über Monate kunstvoll erarbeitet und mit Expertise an die Tannen gebracht. Dabei hat jeder Baum ein anderes Thema und überrascht immer wieder neu. Lassen Sie sich verzaubern und holen Sie sich Anregungen für Zuhause.

 


 

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten eine Führung buchen?
Wir beraten Sie gern!

 

 

Christiane Meister, Foto: Rasche FOTOGRAFIE

Ihre Ansprechpartnerin für Erlebnisprogramme und Führungen:


Chistiane Meister
Museumspädagogin

Telefon: 03573-870 2404

Email:

 

 


 

Entdecken Sie auch unsere Angebote für Schulen und Kitas an den anderen Museumsstandorten:

 

Logo2015_Spreewald-Museum

Logo2015_Spreewaldbahn

Logo2015_Schloss und Festung

Logo2015_Freilandmuseum

Logo_Kunstsammlung

 

 


 

 

 

 

Besucheranschrift

Schloss und Festung Senftenberg

Kunstsammlung Lausitz

Schlossstraße

01968 Senftenberg

Tel: 03573 - 870 2400

 

Spreewald-Museum

Topfmarkt 12

03222 Lübbenau/ Spreewald

Tel: 03573 - 870 2420

 

Freilandmuseum Lehde

An der Giglitza 1a

OT Lehde

03222 Lübbenau/ Spreewald

Tel: 03573 - 870 2440

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Folgt museumsentdecker auf Instagram

 

Öffnungszeiten

Schloss und Festung Senftenberg/
Kunstsammlung Lausitz

Sommerferien (26.06. bis 05.09.)

tägl. 10.30 bis 17.30 Uhr

 

 


 

Freilandmuseum Lehde

Sommer (bis September)

tägl. 10 bis 18 Uhr

feiertags geöffnet

 


 

Spreewald-Museum Lübbenau

Sommer (26.06. bis 31.10.)

Di bis So 10.30 bis 18 Uhr

feiertags geöffnet

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Museum Schloss und Festung Senftenberg

Schloßstraße

01968 Senftenberg
 

Bitte benutzen Sie den Parkplatz am Dubinaweg. Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Termine

Individuelle Terminie zur Recherche in der Sammlung können Sie mit dem Sammlungsmanager Andreas Heil vereinbaren.

Tel: 03573-870 2406 oder per E-mail an

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Spreewald-Museum Lübbenau

Topfmarkt 12

03222 Lübbenau/ Spreewald

 

Tel: 03573-870 2420

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Folgt museumsentdecker auf Instagram

Öffnungszeiten

Sommer (26.06. bis 31.10.)

Di bis So 10.30 bis 18 Uhr

 

Winter (01.11. bis 31.03.)

Di bis So 11 bis 16 Uhr

 

feiertags geöffnet

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Spreewald-Museum Lübbenau

Topfmarkt 12
03222 Lübbenau/ Spreewald

Tel: 03573-870 2420

 

E-Mail:

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Öffnungszeiten

Sommer
(26.06. bis 31.10.)

Di bis So 10.30 bis 18 Uhr

 

Winter
(01.11. bis 31.03.)

Di bis So 11 bis 16 Uhr

 

feiertags geöffnet

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Freilandmuseum Lehde

An der Giglitza 1a

OT Lehde

03222 Lübbenau/ Spreewald

 

Tel: 03573 - 870 2440

 

E-Mail:

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Folgt museumsentdecker auf Instagram

Öffnungszeiten

Sommer

(April bis September)

täglich 10 bis 18 Uhr

 

Herbst

(Oktober)

täglich 10 bis 17 Uhr

 

feiertags geöffnet

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Museum Schloss und Festung Senftenberg

Schloßstraße

01968 Senftenberg
    

Einen Parkplatz finden Sie am Dubinaweg (Stadthafen).

Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Tel: 03573-870 2400

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Folgt museumsentdecker auf Instagram

Öffnungszeiten

 

Sommer 2021

(22.05. bis 08.10.2021)
Di bis So 10.30 bis 17.30 Uhr
 

Herbstferien
(09.10. bis 31.10.2021)

tägl. 10.30 bis 17.30 Uhr

 

feiertags geöffnet
 
 

 

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017

Besucheranschrift

Kunstsammlung Lausitz

 

Schlossstraße

01968 Senftenberg

 

Einen Parkplatz finden Sie am Dubinaweg (Stadthafen).

Von dort erreichen Sie die Festung zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Tel: 03573-870 2400

 

 

Facebooklogo_klein  facebook/museumsentdecker

 

Folgt museumsentdecker auf Instagram

 

Öffnungszeiten
Sommer 2021
(22.05 bis 31.10.2021)
Di bis So 10.30 bis 17.30 Uhr
 

Sommerferien
(26.06. bis 05.09.)

tägl. 10.30 bis 17.30 Uhr

 

feiertags geöffnet
 
 

 

Aktuelles

Siegel_TMB_Gastfreundschaft mit Verantwortung

 

Wir machen mit! Wir freuen uns auf Sie, deswegen können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles dafür tun, um Ihre und unser aller Gesundheit zu schützen.

 

Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier: www.gastfreundschaft-verantwortung.de

 

Service
Informationen in: 

Fahne EnglischFahne Polnisch Fahne CZ

 

 

 

 


 

Wir sind Mitglied in den Qualitäts-Netzwerken:

 

ServiceQ_Lübbenau

 

Q-Stadt-Logo Senftenberg-2017