Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Willkommen zum großen Festungsspektakel
in Sachsens Festung in Brandenburg!

 

Festungsspektakel_Foto_Museum OSL 

 

Festungsspektakel_Gefecht

 

 

Sa, 22. bis So, 23. Juli 2017

 

Gewehre donnern und Soldaten marschieren in die Festung ein! Wer kann ihre starken Wälle heute einnehmen? Sächsische und preußische Truppen treffen in Senftenberg aufeinander und lassen die Festungszeit des 18. Jahrhunderts auferstehen.

 

In „Sachsens Festung in Brandenburg“ erwartet Sie ein buntes Treiben mit Infanterie- und Artillerieeinheiten der beiden Großmächte Sachsen und Preußen.

 

Traditionsvereine zeigen ihre originalgetreuen Uniformen und Waffen und geben einen Einblick in das Leben im Feldlager. Marktstände und historisches Schauhandwerk, Musik und Fechtkunst, barocke Tänze und vieles mehr laden in der Senftenberger Festungsanlage zum Verweilen ein.

 

Unser Programm zum Festungsspektakel 2017

 

Samstag, 22. Juli, 10 bis 18 Uhr

 

10 Uhr Die Tore der Festung öffnen sich
11 Uhr Eröffnung mit Wachaufzug am Schlosstor
11.30 Uhr Sturm auf die Festung - 1. Schaugefecht sächsischer und preußischer Truppen
12 Uhr „Die Abenteuer des Räuber Hotzenplotz“ erzählt das Puppentheater Fantasia
12 Uhr Barockkonzert mit dem Kurfürstlich- Sächsischen Barockensemble Dresden - Schlosshof
12.30 Uhr Schwerter, Degen und Rapier – Fechtkunst vom Feinsten - Schlosshof
  Genießen Sie den Trubel im Feldlager während der Mittagszeit, spazieren Sie über den Markt, blicken Sie Handwerkern über die Schulter oder besuchen Sie die Ausstellungen im Schloss.
13.30 Uhr Militärmusik mit Exerzitium und Zeremoniell der Schlosswache 1757
14 Uhr Sturm auf die Festung - 2. Schaugefecht sächsischer und preußischer Truppen
14.30 Uhr „Kasper und die Hexe Wackelzahn“ erzählt vom Puppentheater Fantasia
14.30 Uhr Barockkonzert mit dem Kurfürstlich- Sächsischen Barockensemble Dresden - Schlosshof
15 Uhr   Schwerter, Degen und Rapier – Fechtkunst vom Feinsten - Schlosshof
15.30 Uhr Exerzitium und Zeremoniell mit Militärmusik der Schlosswache 1757
16 Uhr Sturm auf die Festung - 3. Schaugefecht sächsischer und preußischer Truppen
16.30 Uhr Schwerter, Degen und Rapier – Fechtkunst vom Feinsten - Schlosshof
17 Uhr Die Abenteuer des „Räuber Hotzenplotz“ erzählt das Puppentheater Fantasia
17.30 Uhr Zapfenstreich mit der Schlosswache 1757

 

           

Kanone_Festungsspektakel Foto_MuseumOSL 

 

Soldaten_Festungsspektakel Foto_MuseumOSL

 

 

Fechten_Festungsspektakel Foto_MuseumOSL 

 

Kanonenschuss_IMG_5057 Festungsspektakel 2016 Foto Museum OSL

 

Schmied_Festungsspektakel Foto_MuseumOSL

 

Feldlager Festungsspektakel Foto_MuseumOSL

 

 

Festungsspektakel_ Angriff

 

 

Wachaufzug Festungsspektakel 2016 Foto Museum OSL

 

Festungsspektakel_Biwak

 

 

Reiter Festungsspektakel 2016 Foto Museum OSL

 

 

Barock- und Tanztheater Dresden_Foto_Bernd Schwabe

 

Sonntag, 23. Juli, 10 bis 16 Uhr

 

10 Uhr Die Tore der Festung öffnen sich
11 Uhr Exerzitium und Zeremoniell mit Militärmusik der Schlosswache 1757
11.30 Uhr Sturm auf die Festung - 1. Schaugefecht sächsischer und preußischer Truppen
12 Uhr  „Will seine Majestät ein Tänzchen wagen?“ – Barocke Festkultur – Tanz und Mode bei Hofe – Schlosshof
12 Uhr „Kasper und die Hexe Wackelzahn“ erzählt vom Puppentheater Fantasia
  Genießen Sie den Trubel im Feldlager während der Mittagszeit, spazieren Sie über den Markt, blicken Sie Handwerkern über die Schulter oder besuchen Sie die Ausstellungen im Schloss.
13 Uhr Exerzitium und Zeremoniell mit Militärmusik der Schlosswache 1757
13.30 Uhr Sturm auf die Festung - 2. Schaugefecht sächsischer und preußischer Truppen
14 Uhr „Will seine Majestät ein Tänzchen wagen?“ – Barocke Festkultur – Tanz und Mode bei Hofe – Schlosshof
14.30 Uhr "Die Abenteuer des Räuber Hotzenplotz“ erzählt das Puppentheater Fantasia
15 Uhr Exerzitium und Zeremoniell mit Militärmusik der Schlosswache 1757
15.30 Uhr Sturm auf die Festung - 3. Schaugefecht sächsischer und preußischer Truppen
16 Uhr Zapfenstreich mit der Schlosswache 1757
16 Uhr „Will seine Majestät ein Tänzchen wagen?“ – Barocke Festkultur – Tanz und Mode bei Hofe - Schlosshof

 

Titel_Flyer_Festungsspektakel_2017

Hier können Sie das gesamte Programm als PDF herunterladen: Programm Festungsspektakel 2017

 

Diese Vereine treffen Sie in der Festung:

 

Preußische Angreifer:

Königlich-Preußisches Infanterie Regiment Nr. 4 von Kalnein – „Potsdamer Rokoko e.V.“

 

Königlich-Preußisches Freycorps von Kleist

 

Sächsische Verteidiger:

Königlich-Polnische und Churfürstlich-Sächsische Artillerie „Alter Stolberg“

 

Sächsische Infanterie des Churfürstlich-Sächsischen 3. Kreisregiments

 

Exerzitium und Zapfenstreich:

Schlosswache 1757 zu Schönburg Glauchau e.V.

 

Musik und barocke Festkultur:

Traditionsverein Dresdner Barock e.V.

 

Dresdner Barock - und Tanztheater

 

Kurfürstlich- Sächsisches Barockensemble Dresden

 

Theaterfechten:

SV Blau-Weiß Glashütte

 

Eintritt zum Festungsspektakel:

 

6 € Erwachsene

4,50 € ermäßigt

1 € Kinder

12 € Familienkarte

 

Hinweis: Das Abfeuern der Kanone ist sehr laut! Bitte nutzen Sie Gehörschützer für Kinder und wenn Sie selbst geräuschempfindlich sind!

Bitte bringen Sie keine Hunde zur Veranstaltung mit!